zusammenhängende Posts

Ein Gedanke zu “Kundgebung Corona-Prämie am 16.06.2021

  1. ❗️❗️❗️ DAMIT WIR EIN STARKES ZEICHEN SETZEN KÖNNEN, BRAUCHEN WIR DEINE UNTERSTÜTZUNG ❗️❗️❗️

    Komm zur Kundgebung & hilf uns, auf die unfaire Verteilung der Corona-Prämie aufmerksam zu machen!

    ➡️ HINTERGRUND:
    Seit mehr als 15 Monaten kämpfen die Beschäftigten im Gesundheits- und Sozialbereich an vorderster Front gegen die Pandemie. Sie haben oftmals das eigene Leben riskiert, um das anderer zu schützen.
    Kürzlich verkündete die Regierung endlich den längst überfälligen Corona-Bonus – allerdings NUR FÜR EINE KLEINE GRUPPE.
    Teilweise wird jedoch der gleiche Job – aufgrund unterschiedlicher Träger – nicht gleich bewertet!
    Pflegebeschäftigte in einem öffentlichen Spital beispielsweise erhalten den Bonus, BerufskollegInnen aus einer Privatkrankenanstalt erhalten ihn nicht. Auch ganze Bereiche des Gesundheits- und Sozialbereichs sind ausgenommen – wie etwa Beschäftigte des Rettungs- und Krankentransportdienstes.
    Wie sie haben auch die Assistenzberufsgruppen wie Heimhilfen oder Beschäftigte aus der Reinigung und dem Sicherheitsdienst in der gegenwärtigen Krise unter hoher Belastung gearbeitet. Doch im Gesetzesentwurf – welcher am 16. Juni 2021 im Nationalrat beschlossen werden soll – werden diese nicht berücksichtigt.
    Die Gewerkschaften vida, GPA und younion werden gemeinsam mit den Beschäftigten bei einer Kundgebung mit Protestmarsch auf diese äußerst ungerechte und unsolidarische Situation aufmerksam machen!

    ➡️ ABLAUF:
    Der Protestmarsch beginnt am Stephansplatz und endet am Maria-Theresien-Platz mit einer Abschlusskundgebung.
    Dort werden die Gewerkschaftsvorsitzenden Roman Hebenstreit (vida), Barbara Teiber (GPA) und Christian Meidlinger (younion) gemeinsam mit den Beschäftigten den Corona-Bonus für alle fordern und auf die belastende Situation in den vergangenen 15 Monaten hinweisen.

    ➡️ TREFFPUNKT:
    Uhrzeit: 7:45 Uhr
    Ort: Wiener Stephansplatz, 1010 Wien

    ➡️ PROTESTMARSCHROUTE:
    Abmarsch 8:20 Uhr über die Kärntner Strasse – Albertina – Schweizer Tor – Maria-Theresien-Platz

    Es sind die geltenden COVID-Verordnungen bzw. Gesetze einzuhalten.
    (Stand 11.06.2021 / 1 Meter Abstand zu haushaltsfremden Personen und Tragen einer FFP2-Maske)

Schreibe einen Kommentar

Keine Internetverbindung